Sprachaufenthalt in Salamanca, Spanien

Sprachaufenthalt Spanien Salamanca

Spanisch lernen in Salamanca

Salamanca ist die Hauptstadt der Provinz Salamanca in der Region Kastilien-León. Das Kontinentalklima sorgt für angenehme Sommertemperaturen und kühle Wintermonate.

Die Gebäude der Innenstadt sind aus dem eisenhaltigen Stein «von Villamayor» gebaut. Dieser Stein verleiht der Stadt einen goldenen Glanz, sobald sie von der Sonne beschienen wird. Deshalb nennt man Salamanca auch die «Goldene Stadt». Salamanca ist die Studenten-Stadt Spaniens. Die grosse Anzahl von Studierenden vermittelt der Stadt eine sehr jugendliche und aktive Atmosphäre. Der Treffpunkt Salamancas ist die Plaza Mayor. Sie gilt als einer der schönsten Plätze Spaniens und ist Ausganspunkt für viele Sehenswürdigkeiten. Salamanca hat einen unsäglichen Reichtum an Kulturstätten wie die Casa de las Conchas, das Muschelhaus, die Kirche und das Kloster San Esteban. Die historische Römerbrücke, welche über die breiteste Stelle des Flusses Tormes führt, ist heute noch begehbar. Auch unzählige sehr interessante Museen gilt es zu besuchen, so z.B. das Wohnhaus und Museum des Schriftstellers Miguel de Unamuno oder das Museum für Art Nouveau und Art Déco. Golf, Tennis, Klettern und Biken sorgen für gutes Fitnesstraining. Restaurants und Cafés zum Geniessen von ausgezeichneten Spezialitäten gibt es genügend. Für Nachtschwärmer hat es eine Vielzahl von Bars und Discos mit guter Unterhaltung bis in die frühen Morgenstunden. Oftmals gibt es besondere Angebote, es gilt sich gut zu informieren und umzusehen.

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten

  • Rathaus von Ciudad-Rodrigo
  • Clavero-Turm
  • Anaya-Palast
  • Iglesia de San Martin
  • La Clerecia, ein Jesuiten-Kloster
  • Bibliothek der Universität

Sprachschulen in Salamanca

Estudio Sampere

page-white-acrobat-icon Kursdaten und Preise 2018
doc-page-icon Zur Homepage

 

Don Quijote

page-white-acrobat-icon Kursdaten und Preise 2018
doc-page-icon Zur Homepage