Sprachaufenthalt Schottland

Sprachaufenthalt Schottland

Englisch lernen in Schottland

Schottland fasziniert mit seiner unberührten und wilden Landschaft. Saftig grüne Hügel, umtoste Küsten und ein sich ständig verändernder Himmel mit einem Mix aus Wolken und Sonne sind atemberaubend.

Über 250 Burgen und Schlösser sind in Schottland zu finden. Viele sind noch immer in Privatbesitz, einige wurden in Hotels umgebaut und andere dienten als spektakuläre Filmkulisse. Schottland begeistert ebenfalls durch die tiefblauen und mystischen Lochs. Das bekannteste unter ihnen ist natürlich Loch Ness, wo das liebenswerte, aber sehr kontaktscheue Nessie haust. Die Schotten sind ein eigenwilliges und traditionsbewusstes Volk – viele Männer sind noch heute mit Kilt und Dudelsack anzutreffen. Die Kombination aus Gastfreundschaft und Humor macht die Schotten einzigartig. Das Wort «Whisky» kommt aus dem Gälischen Uisge Beatha und bedeutet «Lebenswasser». Er wird seit eineinhalb Jahrtausenden im Hochland und auf den Inseln gebrannt. 1494 wurde «Whisky» zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Nur der schottische Whisky darf sich ohne «e» schreiben. Alle nicht-schottischen Whiskys müssen «Whiskey» geschrieben werden.

 

Das Land in Kürze 

  • Hauptstadt: Edinburgh
  • Einwohnerzahl: ca. 5.3 Mio.
  • Währung: Pfund Sterling
  • Nationalfeiertag: 30. November (St. Andrews Day)
  • Musik: Amy Macdonald, The Corries
  • Film: Highlander, Braveheart
  • Essen: Haggis, Stovies, Scotch Broth
  • Bücher: Trainspotting, Anything
  • Nationalsportarten: Highland Games, Rugby, Golf, Baumstammwerfen

Frühbuchungsrabatt

 

Sprachaufenthalte 2019 zu günstigen Preisen 2018!

Frühbucher profitieren von den günstigeren Preisen 2018.

page white acrobat iconFrühbuchungsrabatt